Operation "Klares Wasser"

Ein sauberer Grund und klares Wasser für den Teich im Hauptgarten des Stifts waren das Ziel. Im Zuge dieser Operation mussten die Teichbewohner umgesiedelt werden...


Die kleine Oase in unserem Hauptgarten - die schöne Teichanlage mit seinen attraktiven Wasserbewohnern - musste einer notwendigen "Renovierung" unterzogen werden. Das von den Koi-Karpfen, den vielen kleinen Goldfischen und Wasserschildkröten nicht nur geliebte sondern auch dringend benötigte Element musste dazu vollständig abgesaugt werden. Garnicht so einfach! Denn die Teichbewohner sind nicht freiwillig in die "Notunterkunft" umgezogen. Unsere Mitarbeiter haben behutsam jeden kleinen (und großen) Fisch in die beiden großen Becken übergesiedelt.
Nachdem der Teichboden vom Schlamm befreit und weitere Wartungsarbeiten vorgenommen worden waren genießen Koi & Co. nun wieder ein Schwimmerlebnis in klarem und sauberen Wasser. Und auch jene, die ihnen gerne dabei zusehen, teilen diese Freude mit ihnen.

UW 06.2017


Stiftsreise nach Dresden

Am 21.08.2017 ging es für knapp 30 Bewohner mit dem Bus nach Dresden zu unserer diesjährigen...

[Weiterlesen …]

Ein Fest im Trockenen...

aber kein trockenes Fest.

[Weiterlesen …]

Summertime-Jazz im Eilenriedestift

Am 21.07. begeisterten die "Swingin' Gypsy Strings" (Clara Däubler, Angelina Nalbantova...

[Weiterlesen …]